China Reisen ist nur einen Klick von Ihnen entfernt Berlin 20:07 Uhr - Peking 02:07 Uhr
Telefon: +86-(0)571-85279213
E-Mail: info@chinadelightours.com
SKYPE: chinadelightours

Kundenmeinungen

Hallo Elena, am Samstag sind wir aus China zurückgekommen. Es hat uns wirklich alles sehr gut gefallen. Ganz besonders möchte ich mich bei Ihnen persönlich bedanken. Alles hat super geklappt. Unsere Zugtickets waren pünktlich wie versprochen bei Frau Xia. Ihre Beratung zur ...   >>Mehr

Qomolangma Gebirge


Die Höhe des Mount Everest beträgt über 8844,43 m. Er ist damit der dominierende Gipfel des Himalaya Gebirges und der höchste Berg der Erde. 

 

Als der höchste Punkt in der Welt ist das Gebirge auch mit vielen extremen Wunder gesegnet. Der obere Teil des Berges ist ganzjährig mit Schnee bedeckt. Wenn die Sonne grell auf dem Berg scheint, ist er wie eine weiße Pyramide. Die frei bewegliche dicke Wolkenschicht und der Nebel, die wie eine Flagge mit dem Gipfel als Mast schwingt, verhängen den Gipfel. Dieses eigentümliche Phänomen des Mount Everests ist bekannt als Wolkenflagge. Ein weiteres Wunder hier sind die hellen Gletscher, wo Eis in verschiedenen Formen geformt ist, die Fantasie zeigt einen Brücken, Pagoden und vieles mehr. Im Gbeirge finden Sie auch kilometerweit verwitterte Gesteinsphysiognomie, wie Stalagmiten, Stelen, Stein - Schwerter und Stein - Pagoden.

 

Am Fuß des Everest Berges befindet sich der höchstgelegene Tempel der Welt, das Rongbuk Kloster. Auf einer Höhe von rund 5000 Metern und 25 Kilometer Weite, ist es auch die beste Stelle, wo man die Landschaft des Everest Berges geniessen kann. Der Rongbuk Gletscher ist hier auch der größte unter allen Gletschern.

 

Eine Lebende besagt folgendes: Vor langer Zeit gab es ein gewaltiges Meer und an dem Meer grenzte ein Wald. In dem Wald lebeten viele Tiere. Eines Tages kam plötzlich ein böser Drache mit fünf Köpfen. Er zerstörte den Wald und stürzte ihn ins Chaos.

Als die Tiere keinen Ausweg mehr wussten, erschienen am Himmel fünf Göttinnen. Sie kamen zu dem Strand und entfalteten ihre übernatürliche Kräfte gegen den Drachen und besiegten ihn. Als die Göttinnen zurück in den Himmel wollten, baten die Tiere sie für immer zu bleiben.

Sie waren einverstanden und ließen das Meer zurückziehen. Daher ist im Osten der dichte Wald, im Westen das Ackerland, im Süden der blühende Garten und im Norden das immense Reich.

Die fünf Göttinene wurden für immer die fünf Haupt-Gipfel des Himalayas, der höchste Gipfel von der Fünf ist Qomolangma. Die Leute nenne ihn noch heute den Göttinnen-Gipfel.

Tel: 0086-571-85279213 Fax: 0086-571-85279099 Email: Info@chinadelightours.com

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag durchgehend von 9:00 bis 17:30 Uhr

Chinadelightours.com © 2008-2019. Alle Rechte vorbehalten. Geschäftslizenz: L-ZJ01353

Reisebüro Verwaltungsbeschwerde Abteilung Telefon:96118

Unsere internationalen Seiten: China tours | voyage chine | viajar por china | www.mainlandtour.com